Kurort Ustroń Infolinie +48 33 854 54 54 Online Terminvereinbarung MTA Kurort Ustroń auf Facebook
Polnische VersionEnglische Version

Balneotherapie und Hydrotherapie

Balneotherapie ist eine der wichtigsten therapeutischen Heilbehandlungen, für die natürliche Sole, Bademoor und Gase genutzt werden. Hydrotherapie wird allgemein als Wasserheilung bezeichnet und ist eine Methode der Einwirkung durch äußere Anwendung von Wasser in verschiedenen Formen: flüssiger, fester oder in einer Gasform. Eine Basis der therapeutischen Wirkung sind geeignete Temperatur und entsprechender Druck des für die Therapie verwendeten Wassers. Behandlungen aus dieser Gruppe reduzieren Nervosität, haben starke analgetische, anti-inflammatorische und entspannende Wirkung, sie straffen die Haut und verbessern ihre Verfassung, sind behilflich bei der Bekämpfung von Cellulite und reduzieren auch das Körpergewicht.

Die Abteilung für Balneotherapie und Hydrotherapie umfasst Kohlensäurebäder, Ozon-, Moor-, Wasserperlbad, aromatisches Bad in Pulvern, Algen, Ziegenmilch sowie schottische Peitschen, Unterwassermassage und Massage auf dem Wasserbett Aquamed.

MOORBAD (BIS 30 MINUTEN)   

Während der Behandlung wird der Körper allmählich erwärmt, es kommt zu starkem Schwitzen ohne ein plötzliches Heißgefühl. Der Körper nimmt alle wertvollen Substanzen aus dem Moor auf, außerdem werden aus der Haut in das Moor Schweiß, abgeschuppte Epidermis, Bakterien und andere verunreinigte Elemente abgesondert. Die Haut und der Organismus werden gereinigt und dieses Phänomen wird als "Haut-Dialyse" bezeichnet. Deshalb darf einmal verwendeter Schlamm nicht mehr angewendet werden.

Die Behandlung reduziert Schmerzen, verbessert die Gewandtheit und Beweglichkeit, lockert die verspannten Muskeln, befreit den Organismus von Toxinen, wirkt anti-inflammatorisch.

MOOR-FONOFORESE

Es ist eine Behandlung mit der Anwendung von Ultraschall und Moor in Form eines physio-aktiven Gels, sie unterstützt die Heilung von Sehnen und Muskelansätzen.

TROCKENES KOHLEN-SÄURE-BAD (20 MINUTEN)    

Das Gerät ist konzipiert, um Behandlungen im Carbonsäureanhydrid für Menschen durchzuführen, die aufgrund von Komorbiditäten das sg. nasse Kohlensäure-Bad nicht genießen können. Das „trockene” CO₂- Bad kann stattfinden, ohne dass die Kleidung abgelegt wird. Für Personen mit Bewegungsstörungen. Leichter Zugang zu dem Behandlungsstand bewirkt, dass das Kohlen-Säurebad „nasse” Bäder ersetzen kann.

Die therapeutische Wirkung von Kohlendioxid beruht auf der Erweiterung von Kapillaren, Arterien und Venen. Die Behandlung senkt den Blutdruck, beruhigt und entspannt, beruhigt die Symptome der Arteriosklerose der Gliedmaßen.

TROCKENES OZON-BAD (20 MINUTEN)               

Bei der Behandlung wird ein Ozon-Luft-Gemisch verwendet. Ozon und Sauerstoff dringen direkt durch die Haut, verbessern die Blutzirkulation und die Ernährung aller Gewebe, insbesondere in den unteren Extremitäten, im Herzen und Gehirn.

Die Behandlung verbessert die Blutzirkulation der unteren Gliedmaßen und die Durchblutung, sie hat eine antithrombotische und Wirkung und beugte der Arteriosklerose vor, sie beschleunigt die Heilung von Verletzungen.

MANUELLE UNTERWASSERMASSAGE (BIS 30 MINUTEN)               

Eine Ganzkörpermassage oder eine Massage der gewählten Körperpartien des Patienten mit einem starken Wasserstrahl, die durchgeführt wird, wenn der Patient in einer Badewanne eingetaucht ist. Sie ist wirksam bei Zuständen der starker körperlicher und geistiger Erschöpfung, bei vegetativen Neurosen und biologischer Erneuerung.

Die Massage reduziert Nervenerregbarkeit und Muskelverspannungen, hat schmerzstillende Wirkung, entspannt, verbessert den Stoffwechsel und strafft die Haut.

MECHANISCHE UNTERWASSERMASSAGE (BIS 30 MINUTEN)

Eine Ganzkörpermassage oder eine Massage der gewählten Körperpartien des Patienten mit einem starken Wasserstrahl, die durchgeführt wird, während der Patient in einer Badewanne eingetaucht ist. Mechanische Einwirkung auf das Gewebe führt zu einer schnelleren Bewegung von Körperflüssigkeiten, beseitigt Müdigkeit, Erkrankungen des Bewegungsapparates, periphere Durchblutungsstörungen, sie ist wirksam bei Zuständen geistiger und körperlicher Erschöpfung und vegetativer Neurose sowie bei biologischer Regeneration. 

Die Massage hat zum Ziel, den Patienten zu beruhigen und zu entspannen sowie ein gutes Wohlbefinden zu sichern.

WASSERPERLBAD (BIS 30 MINUTEN)        

Das Luftperlbad wird in einer speziellen Wanne durchgeführt, in die Luft zugeführt wird. Die Massage des eingetauchten Körpers findet dank Luftblasen statt, die durch spezielle Düsen erzeugt werden und die ein angenehmes Gefühl verursachen. Dies ist eine Entspannungsbehandlung. Sie reduziert depressive Zustände. Ein Perlbad verursacht die Erweiterung von Kapillaren, die Haut wird geschmeidiger und straffer. Die Behandlung bietet Hilfe bei der Beseitigung von Cellulite. 

AROMATISCHES PULVERBAD (BIS 30 MINUTEN)         

Das natürliche Pulver wird zur Pflege einer müden und trockenen, schlaffen und wenig geschmeidigen Haut verwendet. Dank den aromatischen Pulvern entspannt das Bad, es pflegt die Haut, verbessert ihren Zustand, beruhigt leichte Wunden und Hautirritationen.

ALGENBAD  (BIS 30 MINUTEN)

Ein Algenbad (anti-Cellulite) ist außergewöhnlich reich an Vitaminen, Mineralien, Mikro- und Makroelementen. Es regt die Blutzirkulation an, beseitigt Toxine, macht schlank und strafft die Haut.

Die Behandlung hinterlässt eine glatte, helle und gereinigte und gestraffte Haut. Sie fördert die Beseitigung von Cellulite, normalisiert die Talgproduktion, hilft bei der Bekämpfung von Akne und wirkt entzündungshemmend.

ZIEGENMILCHBAD (BIS 30 MINUTEN)

Ziegenmilch ist ein kosmetischer Rohstoff, welcher schon im Altertum hoch geschätzt war, der für die Haut perfekt verträglich ist. Sie enthält u. a. Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine A, D, C, PP, B2, B9, B12, und die Spurenelemente: Kalzium, Phosphor, Magnesium, Zink und Kalium. Ein an Nährstoffen reiches Bad für die intensive Pflege trockener und empfindlicher Haut. Eine Behandlung in Ziegenmilch spendet Beruhigung und lang anhaltende Entspannung, sie strafft auch die Haut.

SCHOTTISCHE PEITSCHEN (BIS 15 MINUTEN)               

Bei dieser Behandlung werden Duschen mit variabler Temperatur und diversen Wasserstrahlen angewendet.

Schottische Peitschen regen die Blutzirkulation an, verbessern den Stoffwechsel, straffen die Haut und bewirken den Verlust von überflüssigen Kilogrammen. Die Behandlung wird besonders für Personen, die gegen die sg. „Orangenhaut” d. h. Cellulite ankämpfen, empfohlen.

WASSERBETTMASSAGE AQUAMED (20 MINUTEN)       

Das Aquamed-Gerät ermöglicht es, die Massage an die individuellen Bedürfnisse des Patienten anzupassen. Man kann den ganzen Körper oder eine gewählte Körperpartie mit diverser Kraft und bei gewählter Temperatur massieren. Eine leicht angezogene Person legt sich auf eine elastische Matte, unter welcher sich erwärmtes Wasser befindet. Computergesteuerte Wasserstrahlen massieren den Körper. Die Behandlung lockert Verspannungen der Muskeln, bewirkt geistige Erholung und mildert Schmerzen.